Sechste geführte Rennrad-Tour 2018

22 Radsportler vom Radsportverein Schrobenhausen machten sich am vergangenen Samstag  auf ihre sechste geführte Rennradtour der laufenden Freiluftsaison. Ziel war das Hügelland südwestlich von Schrobenhausen.

 

"Ersatz-Tourenguide" Hermann Büchl

 

Presseberichte von 

Oskar Seidel

Gemeinsam radeln an einem Traumtag

Schrobenhausener Radsportler erneut auf geführter Tour

 

Schrobenhausen (ose): War es das Ende eines unvergleichlichen Sommers oder war es bereits der Start in einen möglicherweise nicht minder sonnigen Golden Herbst? Die Antwort auf diese Frage bleibt vorerst unbeantwortet. Unumstößlicher Fakt ist allerdings: Die Rennradler vom Radsportverein Schrobenhausen bekamen am vergangenen Samstag für ihre geführte Rennradtour einen Sonnentag wie aus dem Bilderbuch serviert. Bei idealen sommerlichen Bedingungen hatten sich 22 Radsportler, darunter vier Damen und gut ein halbes Dutzend Mitglieder der 60plus-Truppe, zur zwischenzeitlich sechsten geführten Ausfahrt der laufenden Freiluftsaison am Verkehrsgarten an der Georg Leinfelder Straße eingefunden. Als grobe Zielrichtung wurde dieses mal Südwest ausgegeben.

Auf der von Hermann Büchl

Schrobenhausener Rennradler starten weitere geführte Tour

 

Schrobenhausen (ose): Eine weitere geführte Rennradtour, die mittlerweile sechste in der zu Ende gehende Sommersaison, starten die Schrobenhausener Rennradler am kommenden Samstag, den 15.09.2018. Von Schrobenhausen führt der dieses mal von Hermann Büchl ausgearbeitete rund 65 Kilometer lange Rundkurs zunächst südwärts über Aresing nach Geroldsbach und von dort über Alberzell und Hilgertshausen weiter bis Pipinsried. Dort erfolgt eine Kehrtwendung Richtung Nordwesten. Über Schiltberg und Kühbach wird Haslangkreit angesteuert. Dort ist die obligatorische Einkehr geplant. Über Hörzhausen geht es danach zurück nach Schrobenhausen

Los geht es