R e n n r a d   H i g h l i g h t   2019    " R S V  -  S p a r g e l t o u r "

 

RTF vom Spargelland durch den Frankenjura vom Sonntag, 02. Juni 2019

Der Spruch des Monats:

Der fahrd so LANGSAM den Berg nauf, 

dass`d eahm gar ned noch kimmst !!!

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die am Gelingen des RSV - Highlights 2019 beteiligt waren:

Amenda Gertrud / Babl Michaela / Bayerl Franz / Bichler Johann / Brandmayr Sebastian /Buchberger Franz / Büchl Hermann / Fehringer Annelies / Fehringer Manfred / Freundl Ulricke / Gamperl Stanislaus / Gruber Gertrud / Jage Stephan / Justl Monika / Kistler Franz / Kramschuster Gerhard / Kramschuster Ilse / Kreiss Ulli / Kreiss Anni / Längl Edeltraud / Lehner Dieter / Ott Peter / Pöckl Günter / Reisner Anton / Reisner Waltraud / Schmid Claudia / Seidel Oskar / Staimer Tanja / Stohl Josef / Stohl Jutta / Walter Ursula

26. Auflage der Schrobenhausener Spargeltour bei sommerlichem Traumwetter

Teilnehmerzahl hielt sich trotzdem in Grenzen

 

Schrobenhausen (ose): Endlich wieder einmal rundum vom Wettergott verwöhnt wurde der Radsportverein Schrobenhausen am vergangenen Sonntag bei der 26. Auflage der  Radtourenfahrt (RTF) “vom Spargelland durch den Frankenjura“, kurz “Spargeltour“.                   In Anbetracht der traumhaften Witterungsbedingungen hätten die Verantwortlichen allerdings doch ein paar mehr Teilnehmer erwartet. Insgeheim wurde vereinzelt sogar mit einer Rekordbeteiligung gerechnet. Nach durchwachsenen bis katastrophalen Wetterlagen in den vergangenen Jahren war es heuer anscheinend zu schön zum radeln. Da hatte der eine oder andere potentielle Teilnehmer wohl eine andere Wahl aus dem breiten sommerlichen Freizeitangebot getroffen.

Auch heuer standen drei Strecken zur Auswahl. Eine kurze Variante über 96 Kilometer und 563 Höhenmetern. Eine Mitteldistanz über 127 Kilometer und 910 Höhenmetern und wie immer auch ein langer Kanten mit 161 Kilometern und 1210 Höhenmetern. Die Einladung des Radsportvereins angenommen haben insgesamt 270 Radsportenthusiasten. Laut Genehmigungsbehörde wären maximal 400 Radfahrer zulässig gewesen. Luft nach oben stand also durchaus noch noch reichlich zur Verfügung....

Spargeltour Bericht 2019.pdf
PDF-Dokument [59.4 KB]

"Vom Spargelland durch den Frankenjura"

Radsportverein Schrobenhausen lädt zur 26. Spargeltour

Radsportler von “Kurpfalz“ Schwetzingen besuchen Schrobenhausen

 

Schrobenhausen (ose): Ein Mammutprogramm in organisatorischer, radsportlicher wie auch gesellschaftlicher Hinsicht steht den Verantwortlichen wie auch den Aktiven des Radsportvereins Schrobenhausen am kommenden Wochenende ins Haus. Auf dem in den Sommermonaten dicht gedrängten Veranstaltungskalender steht am Sonntag, 02. Juni 2019, die 26. Auflage der Rad-Touren-Fahrt (RTF) "Vom Spargelland durch den Frankenjura". Im allgemeinen Sprachgebrauch seit über zwei Jahrzehnten eher bekannt als “Spargeltour“.

Die Streckenführung entspricht grundsätzlich der aus dem letzten Jahr. Demnach werden auch heuer wieder drei Distanzen angeboten. Auf den sowohl landschaftlich als auch sportlich ansprechenden Schleifen geht es auf überwiegend verkehrsarmen Nebenstraßen durch den nördlichen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen und über die Jurahöhen im südlichen Landkreis Eichstädt.

Im Besonderen die Langdistanz mit 161 Kilometern und rund 1250 Höhenmetern...