Willkommen auf der Homepage des

Im Eiltempo zur Schwarzen Madonna


RSV-Rennradler pilgern im Schnelldurchgang nach Altötting

Bericht und weitere Fotos im Fotoalbum unter Altötting

Nicht das Reiterstandbild von Feldherr Tilly im Hintergrund sondern die Schwarze Madonna in der Altöttinger Gnadenkapelle waren das primäre Ziel der Rennrad-Pilgerfahrt der RSV-Langstreckenfahrer. Hinten von links: Andreas Babl, Johann Schinagl, Hermann Koppold, Martha Schwarzbauer, Jörg Bucher, Michael Freundl und Bernhard Roider. Vorne von links: Oskar Seidel und Leonhard Hiereth.

Die 24 Auflage der RTF
 
„ Vom Spargelland durch den Frankenjura“


Den Pokal der Stärksten Online angemeldeten Gruppe holte sich, wie schon im letzten Jahr das Team vom Radhaus Ingolstadt eV.

 

Fotos und Bericht von der RTF sind im Fotoalbum unter RTF vom Spargelland durch den Frankenjura

Vielversprechender Auftakterfolg

Oskar Seidel startet mit Stockerlplatz in die diesjährige Alpencup-Serie

Schrobenhausen: Einen für den weiteren Verlauf der Rennsaison vielversprechenden Erfolg konnte Oskar Seidel am vergangenen Sonntag beim Auftaktrennen der diesjährigen Alpencup-Serie in Radstadt verbuchen. In der Klasse “Senior Grand Masters“ konnte sich der RSV­Radsportler hinter dem Bayerischen Meister Manfred Böhm (Radsport Team Gaimersheim) und Günther Schleibinger (RV Pfeil Neuötting) Rang drei auf dem Siegerpodest sichern. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 31 km/h bewältigte Seidel die 154 Kilometer lange Strecke in den Radstädter Tauern in Sichtweite des Dachsteinmassivs in 4:43.17,79 Stunden. 2221 Höhenmeter waren dabei zu überwinden.

Weiter geht’s im Alpencup am 25. Juni beim Fünfseen-Radmarathon in Mondsee.

 

Kurznotizen:

Fotos und kleiner Bericht von der 2 geführten Rennradtour
im Fotoalbum

Fotos und Bericht vom Radfrühling auf Mallorca
im Fotoalbum

 

Radfernfahrt SOB-Berlin 
Reisebeschreibung und genauer Streckenverlauf 
unter  Radfernfahrt 2017 SOB - Berlin

 

Der RSV Terminkalender 2017 ist online.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Samstag: 13:15 Uhr Aktive (= sportliche Fahrweise und Training ) Hobby / Genussradler    Verkehrsgarten

 

Sonntag und an Feiertagen: 09:00 Uhr Allgemein   Verkehrsgarten